Startseite > Allgemein > 21.7. Eröffnung des Kunstcamps 2011 auf dem Dockville Festivalgelände

21.7. Eröffnung des Kunstcamps 2011 auf dem Dockville Festivalgelände

CHICKS ON SPEED und ANTON UNAI: Happening
BO CHRISTIAN LARSSON: Hidden Track
JONATHAN JOHNSON (DJ)

PFUND&DOLLAR präsentiert: SHORTS ATTACK (Kurzfilme)

Der Eintritt zum Kunstcamp ist frei, zu Veranstaltungen nehmen wir beim ersten Getränk einen kleinen Obolus.

Infos:

CHICKS ON SPEED UND ANTON UNAI: HAPPENING
Die multidisziplinär agierende Gruppe, die als feministisches Kunstpopkollektiv große internationale Erfolge feiert, wurde Ende der 90er durch ihren Coversong „Kaltes Klares Wasser“ bekannt. Bei ihrem Live-Auftritt „Happening“ werden MELISSA LOGAN und ALEX MURRAY-LESLIE auf der neu gebauten Butterlandbühne auflegen, singen, tanzen und mit eigenen Visuals verwirren, während sie vom autodidaktischen spanischen Künstler ANTON UNAI mit Stoffen und Farben eingehüllt werden.
http://www.chicksonspeed.c​om/
http://www.circleculture-g​allery.com/artists/anton_u​nai

BO CHRISTIAN LARSSON: HIDDEN TRACK
Ist der offensichtlichste Platz sich zu verstecken immer der Beste? „Hidden Track“ ist eine Musik-Performance des jungen schwedischen Künstlers Bo Christian Larsson, der vier Chöre mit- und gegeneinander antreten lässt. Wie weit und mit welcher Methode kann man eine resiliente Melodie ausdehnen, ohne sie einfach nur zu samplen oder zu verfremden, so dass sie dennoch erkennbar ist? Und ist es überhaupt möglich das live zu performen? Ein singender Versuch, der die Hörkraft und die räumliche Wahrnehmung herausfordert.
http://www.bochristianlars​son.com/

SHORTS ATTACK: BEACH ME! SOMMER, SONNE, STRAND IN KURZEN FILMEN
Die seit 2002 aktive und prosperierende Kurzfilmreihe Shorts Attack der interfilm Berlin widmet sich im Juli dem frohen Treiben zwischen Sonnenbrand, Sandburg und feuchter Abkühlung. Von zahlreichen Küsten dieser Welt kommen Geschichten der besonderen Art. Der Sand, das Wasser und die Freiheit werden mit Wirtschaftlichem, Zwischenmenschlichem und sogar Weltpolitischem versöhnt. Auf den Sommer!
http://www.shortsattack.com

Donnerstag, 21. Juli · 18:00 – 23:00
ERÖFFNUNG DES ÖFFENTLICHEN KUNSTCAMPS
Reiherstieg Hauptdeich, Ecke Alte Schleuse, 21107 Hamburg
http://msdockville.de/kunst
http://www.facebook.com/msdockvillekunstcamp

LUKULULE performt Hidden Tracks bei der Eröffnung des Dockville-Kunstcamps
Do., 21.07. um 18:00 Uhr
Fr., 22.07. um 18:00 Uhr
So., 24.07. um 16:00 Uhr

„Hidden Track“ ist eine räumlich musikalische Komposition, die sich aus Fragmenten von Popliedern zusammensetzt. In der Performance sind es jedoch nicht die Lieder, die auf Alben als letzte Stücke meist „hidden“, also versteckt sind, sondern das Lied an sich, welches sich als Quelle und damit Referenz des Fragmentes versteckt.
Larsson ordnet die Fragmente zu einem neuen Lied in den Galerieräumen an
und lässt dieses von unterschiedlichen Chören gleichzeitig frei interpretieren. Die Liedteile können teilweise durch eine Textstelle oder die Melodie entdeckt werden, gehen jedoch meist in dem neuen Lied oder der Kakophonie der vielen Chorstimmen auf. Die Chöre besetzen den Raum in unterschiedlichen Aufstellungen, der Besucher kann somit seine Zuhörerposition frei wählen.
http://www.facebook.com/event.php?eid=192783034110716

Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: